Scharniergelagerte und herausnehmbare Bodenluken - Gorter®

Bodenluke mit Bändern und herausnehmbar - Gorter®

BodBündigen Bodenluken oder Bodenklappen mit Bändernenluken oder Bodenklappen werden mit einer Bandbefestigung oder mit herausnehmbarem Deckel geliefert. Bodenluken sind mit einem bodenbündigen Deckel oder – wenn gewünscht – als Aufbautyp verfügbar.

Die Deckel werden aus Tränenblech gefertigt, der verfliesbare Deckel und der Deckel für den Bodenbelag aus glattem Aluminiumblech. Abhängig von den Abmessungen werden ein oder zwei Deckel montiert. Bodenluken werden komplett mit Deckel und Rahmen zum Einbetonieren geliefert. Der Rahmen ist mit herausbiegbaren Ankern oder einer im Rahmen integrierten durchgängigen Verankerung ausgestattet.


Eigenschaften von bündigen Bodenluken / Bodenklappen mit Bändern


Geeignet für Innen- und Außenanwendung

Die Typen aus Aluminium sind für die Innen- und Außenanwendung geeignet. Der U- Rahmen der Bodeluke oder Bodenklappe kann mit einer PVC- Drainageverbindung im Durchmesser von 40 mm versehen werden.


Bodenluke mit Bändern. Gorter Bodenklappe.Bodenluke / Bodeklappe - Kombination mit Leiter oder fester Treppe

Je nach Abmessung und Anwendung können Bodenluken mit Bändern und bündigem Deckel mit einer festen, vertikalen Leiter, einer Anlegeleiter oder einer festen Treppe kombiniert werden. In einigen Fällen ist die Verwendung einer Scherentreppe möglich.


Bodenluke - sicher und gebrauchsfreundlich

  • Der Lukendeckel lässt sich unabhängig von Abmessung und Gewicht mit einer Hand bedienen
  • Das Kontra-Balancesystem bietet Öffnungshilfe und Rückfallhemmung
  • Ab 1000 mm Durchgangslänge bietet ein an der Innenseite des Deckels befestigter Handgriff einen sicheren Halt beim Ein- und Ausstieg
  • Deckel aus Anti-Rutsch-Tränenblech mit im Deckel versenktem Hebegriff

 

Leistungsfähigkeit der Bodenluken oder Bodenklappe mit Bändern

Die Belastbarkeit von bündigen Bodenluken oder Bodenklappe mit Bändern ist berechnet nach den strengsten Anforderungen der EN 1991-1 - Euro code 1 - SAA Loading code - Part 1. Safety class 3 and Load Factor: Y f;q;u = 1,5. Die Berechnung basiert auf “Roark’s Formulas for Stress and Strain”, 7th Edition, Table 11.4 - Case 1a - Plate All Edges Simply Supported, Uniform Loaded. Die Verstärkungen sind berechnet als Träger auf zwei Stützpunkten.

Die Verwendung von Bodenluken oder Bodenklappe mit Bändern in Situationen mit überwiegend dynamischer Belastung wird nicht empfohlen. Typ WA-E-AL ist optional in einer vom Kunden anzugebenden Belastbarkeit lieferbar.

>

+