Der hochfeuerhemmende Gorter Dachausstieg bietet einen praktischen und sicheren Zugang zu Flachdächern und sorgt gleichzeitig – in geschlossenem Zustand – für einen hochfeuerhemmenden Verschluss des darunter liegenden Raums. Die Dachausstiege sind auf Flachdächern mit einem maximalen Neigungswinkel von 5° einsetzbar.

 

Brandschutzklasse

Der Feuerwiderstand des feuerhemmenden Gorter Dachausstiegs aus Stahl wurde von Efectis gemäß EN1634-1, EN1530-4 und BS476: Teil 22 beurteilt.


Klasse:

EI 1: 120 Minuten

EI 2: 120 Minuten

E: 120 Minuten


Standardausführungen

Der feuerhemmende Dachausstieg ist in 6 Standardabmessungen und in Sonderabmessungen bis 1000 x 2000 mm lieferbar.

 

Vollständig thermisch getrennt

Aufsatzkranz und Deckel (beide vollständig thermisch getrennt) haben einen hohen Dämmwert und minimieren somit die Möglichkeit von unerwünschter Kondensbildung und sorgen zudem für Einsparungen bei den Energiekosten.

 

Gorter hochfeuerbeständiger Dachausstieg:

  • In Standardabmessungen und Sondermaßen
  • Brandschutzklasse nach EN1634-1, EN13501-2, AS1530-4 und BS476:part22
  • Thermisch getrennte und gedämmte Stahlkonstruktion
  • Sichere, einhändige Bedienung
  • 10 Jahre Gewährleistung auf den Dachausstieg
  • Eurozylinderschloß (10 x 30 mm) mit 3 Schlüssel, Innenbedienung. Ab Öffnungslänge 1400 mm mit 3 Punkt-Verriegelung.
  • Abmessungen > 1400 mm mit Dreipunktverriegelung
  • Einbruchhemmend und schalldämmend
  • Pulverbeschichtung in RAL7011 (Außenseite) und RAL9010 (Innenseite)

Lesen Sie hier mehr über alle Vorteile von Gorter Dachausstiegen

>

+