Bereits 2017 hat die PM-International AG ihre Lagerflächen in Speyer mit einer neuen Halle verdreifacht. 2020 folgte ein weiterer Neubau: Halle IV wird 3.230 m² umfassen und damit die Lagerkapazitäten nahezu verdoppeln. Bei der Umsetzung vertraute das Unternehmen erneut auf Freyler Industriebau. 
Dachausstiege PM International Halle IVGorter Dachausstiege PM International Halle IV
Mit der Halle IV wird die Lagerkapazität um 90% erhöht und liegt damit bei  insgesamt 7.400 Europaletten, damit erwartet sich die PM-International AG eine weitere deutliche Umsatzsteigerung. 2019 konnte erstmalig ein Umsatzvolumen von 1 Milliarde Dollar erzielt werden. Der innovative Mittelständler entwickelt und verkauft hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Gorter lieferte hier einen verglasten Dachausstieg. Gorter Dachausstiege mit Glas sind ideal für die Anwendung in Gebäuden oder Wohnungen, in denen natürliches Tageslicht in dem darunter liegenden Raum gewünscht wird. Für einen vollkommen sicheren und zertifizierten Dachzugang können die Dachausstiege in Kombination werden mit einer festen Gorter-Treppe geliefert.

Außerdem ist die gesamte Konstruktion des Dachausstiegs thermisch getrennt. Dies sorgt in Kombination mit der HR+++ Glas für einen sehr guten Dämmwert und ein angenehmes Klima im darunter liegenden Raum. Der lichtdurchlässige Dachausstieg verfügt über ein schräges, selbstreinigendes sowie durchsturzsicheres und einbruchhemmendes Fenster. 

Möchten Sie mehr über dieses Projekt oder über Gorter erfahren? Bitte zögern Sie nicht um uns zu kontaktieren.
Foto's: Freyler Industriebau.

 

>

+