Wandluken/ Wandklappe und Deckenluken / Deckenklappen von Gorter. Wandluken oder Wandklappe für ein Museum Gebäude.

 

Museum mit Bibliothek, ausgestattet mit Gorter Wandluken / Wandklappen und Deckenluken / Deckenklappen

Das Städel Museum in Frankfurt a.M. ist ein Museum mit einer der wichtigsten Kunstsammlungen von Deutschland. Das Museum besitzt 2700 Gemälde (von denen 600 gezeigt werden), eine Kollektion von grafischen Arbeiten (100 00 Zeichnungen und Grafikblättern) und 600 Skulpturen. Das Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von 4000 m² sowie über eine Bibliothek mit ungefähr 100 000 Büchern. Im Städel Museum hat Gorter Wandluken eingebaut.


Zugang zu Leitungskanälen und technischen Installationen

Wandluken und Deckenluken verschaffen den Zugang zu Leitungskanälen, technischer Gebäudeausrüstung und Zwischenräumen, die sonst für Reparaturen und Wartungsarbeiten schwierig zugänglich sind.


Material der Gorter Wand- und Deckenluken

Das Stahlblech der Wand- und Deckenluken ist kathodisch tauchlackiert (KTL) und pulverbeschichtet in der Farbe RAL 9010.


Alle Wand- und Deckenluken werden mit einem Automat-Zylinderschloss gesichert.


Feuerhemmende Wandluken oder Deckeklappen - Brandschutzklappe

Wand- und Decken- luken oder klappen können auch mit Brandschutzanforderungen geliefert werden. Die Brandschutzklasse ist von der Art der Wand oder der Decke abhängig, in der die Brandschutzklappe eingebaut wird.

 

>

+