Mit einem Gorter Dachausstieg erhalten Sie schnell und einfach Zugang zum Dach, um mit einer Glaswaschanlage / Fensterwaschanlage arbeiten zu können. Der Flachdachausstieg ist auch eine ideale Zugangslösung für die Wartung von Kälteanlagen, Solarzellen und die Inspektion des Dachs.

Zugang zu einer Glaswaschanlage auf dem Dach mit einem Dachausstieg.

 

Sicherer Zugang zu Glaswaschanlagen

Der sicherste Weg zum Dach ist der durch das Gebäude, wobei von den vorhandenen Aufzügen und Treppen Gebrauch gemacht werden kann. Mit Glaswaschanlagen ausgestattete Gebäude sind im Allgemeinen recht hohe Gebäude und da in den Niederlanden bei Gebäuden mit einer Höhe von mehr als 10 Metern der Gebrauch einer Anlegeleiter gegen die Fassade nicht zulässig ist, ist der Zugang durch das Gebäude die naheliegendste und sicherste Lösung. Für relativ niedrige Gebäude könnte eine Steigleiter noch eine Alternative darstellen.

 

Hohe Gebäude - Vorteile von Dachausstiegen auf dem Dach

Ein Dachausstieg nimmt wenig Raum ein und ist kostengünstiger als ein Dachaufbau. Bei einem Dachaufbau ist häufig die Beantragung von Genehmigungen für ein zusätzliches Stockwerk erforderlich, auch muss man sich eventuell mit Beschränkungen der Gebäudehöhe auseinandersetzen. Für die Anwendung eines Dachausstieges ist in vielen Fällen keine Genehmigung erforderlich und zudem erhöht sich dadurch nicht das Gebäude.

 

Dachzugang – immer verfügbar

Eine Glaswaschanlage wird einige Male pro Jahr oder vielleicht sogar monatlich verwendet. Es ist dann praktisch, wenn man über eine dauerhafte Lösung für den Dachausstieg verfügt. Die Kombination des Gorter Dachausstiegs mit einer festen Treppe von Gorter ist hier die ideale Lösung. Die breite Treppe bietet ausreichend Möglichkeiten, um auch Materialien mit auf das Dach zu nehmen. So könnten Sie beispielsweise Reinigungsmittel für die Glaswaschanlage über die Treppe nach oben bringen. Die Treppe ist vollständig aus eloxiertem Aluminium gefertigt und dadurch praktisch bei der Wartung. Die Treppe ist mit selbst justierenden rutschfesten Tritten und einem soliden Handlauf versehen. Die gesamte Kombination wurde vom TÜV NORD gemäß EN-ISO 14122-3 zertifiziert. Das TÜV NORD-Zertifikat kann in Übereinstimmung mit der Arbeitsschutzgesetzgebung (Arbo) als Nachweisdokument zur verbindlichen Risikoinventarisierung und Bewertung (Risico Inventarisatie en Evaluatie - RIE) verwendet werden. Gorter verfügt auch noch über zwei alternative Lösungen für den Zugang zum Dach. Auch diese sind TÜV NORD-zertifiziert. Dabei handelt es sich um den Dachausstieg mit Scherentreppe und den Dachausstieg mit Sicherheitsleiter. Beide sind eine gute Lösung bei weniger häufigem Gebrauch oder bei einer Verwendung, bei der die Bodenfläche in dem darunter liegenden Raum vollständig zur Verfügung stehen muss.

 

Sicher zu Ihrer Glaswaschanlage

Mit den Gorter Dachausstiegskombinationen – mit fester Treppe, Scherentreppe oder Leiter – erhalten Sie einen sicheren Zugang zu Ihrer Glaswaschanlage auf dem Dach. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihre lokale Gorter Niederlassung. Über die folgenden Links können Sie noch mehr Informationen über den Gorter Dachausstieg erhalten: Dachzugang zur Dachinspektion, Gorter Dachausstieg, Sicherer Zutritt zum DachFlachdachausstieg, Dachausstieg elektrisch , Flachdachausstieg PreiseDachzugang für Wartung SonnenkollektorenZugang zum Dachgarten oder Gründach, Dachluke, Zugang zur dachterrasseDachausstieglukeDachausstieg gedämmtDachterrasse zugangDachzugang für Flachdächer

>

+